Weihnachtsmarkt 2019

So, 1. Dezember 2019
Wie auch schon in den vergangenen Jahren präsentierten wir uns auch in diesem Jahr wieder mit einer eigenen Bude auf dem Weihnachtsmarkt in Eckental. Angeboten wurden Schmalz- und Käsebrote sowie Calvados. Allerdings waren Hunger und Durst in diesem Jahr wohl nicht so ausgeprägt, jedenfalls verkauften wir davon nur wenig.

Besser lief es mit den von Gisela selbst gebastelten Weihnachtsgestecken. Hier war die Nachfrage besser als im letzten Jahr. Für nächstes Jahr wird sie wohl einiges neu machen müssen. Es blieb jedenfalls eine schöne Summe für unsere Jugendarbeit übrig.

Aber unser Hauptanliegen bei dieser Veranstaltung war ja, den Amateurfunk besser bekannt zu machen. Und dies hat wieder sehr gut geklappt. Wie schon im letzten Jahr besuchten uns einige Funker aus Eckental, die zwar ein Rufzeichen haben aber nicht mehr aktiv sind. Vielleicht können wir diese ja für den DARC und natürlich für unseren OV "wiederbeleben". Die Gespräche waren schon mal recht positiv.

Das Wetter war nur bedingt winterlich. Schnee gab's keinen aber es war doch so kalt, dass wir am Samstag Abend die Scheiben unserer Autos freikratzen mussten.

Ein besonderes Highlight war der Besuch des Eckentaler Christkinds, das uns im Verbund mit unserer Ersten Bürgermeisterin Frau Ilse Dölle einen Besuch abstattete und dabei auch Informationen über unsere vielfältiges Hobby erhielt. Die Möglichkeiten des Amateurfunks werden ja allgemein unterschätzt. Vielleicht haben wir ja nun einen "himmlischen" Interessenten ...